Datum
17. October 2018

BSG: Rekha Sharma landet Hauptrolle in The Telling

Battlestar Galactica-Fans ist Rekha Sharma unlängst bekannt. Zuletzt glänzte sie außerdem in Star Trek – Discovery. Damit hat sie sich in zwei hochkarätigen Sci-Fi-Produktionen bereits bewiesen – und die Science Fiction lässt sie auch in nächster Zukunft noch nicht los. The Telling, ein Film basierend auf dem Roman der kürzlich verstorbenen Autorin Ursula K. Le Guin, soll in die Kinos kommen.

Wie in der Ankündigung für The Telling bekanntgegeben wurde, wurde die Hauptrolle eben bereits mit Rekha Sharma besetzt. Sie spielt in dem Film den Part der Linguistin Sutty Dass, die sich als Beobachterin und Kulturwissenschaftlerin auf eine unglaubliche Reise begibt. Ihr Ziel ist der Planet Aka. Der war einst eine Welt reich an Kultur, doch die Technologie hat das Leben auf diesem schlagartig verändert. Es ist verboten, sich mit der Geschichte zu beschäftigen und Aufzeichnungen über die Vergangenheit wurden vernichtet, sofern sie nicht versteckt wurden. Auf Aka dreht sich alles um den Fortschritt, nichts um die Vergangenheit.

Die Linguistin stößt schnell auf die ersten Probleme und nutzt jede Gelegenheit für einen Ausflug. Bei einem dieser Ausflüge wird sie auf eine Gruppe von Personen hingewiesen, die in der Wildnis leben soll. Jene Gruppe ist es, die an der Vergangenheit festhält und die Traditionen ihrer Kultur fortwährend weiter überliefert. Und zu jener gehört auch die alte Religion der Bewohner Akas, die sich The Telling nennt.

Ein Kinostart für The Telling wurde bislang noch nicht festgelegt, soll aber für das Jahr 2019 anvisiert worden sein.

 

Quelle: The Hollywood Reporter

 

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions