Datum
21. June 2018

[Auf Reisen] Norbreck Castle Hotel, Blackpool – Mai 2018

Die meisten Conventions, die ich in Großbritannien besuche, liegen ziemlich zentral. Im Stadtzentrum von London beispielsweise. Oder am Flughafen von Birmingham. In der Vergangenheit hat es mich dann aber auch schon mal nach Northampton verschlagen. Für gewöhnlich liegen Conventions, die internationales Publikum anziehen wollen, aber eben relativ zentral.

Die Starfury Ultimates hat zwar ein relativ internationales Publikum, doch lag sie 2018 dennoch ein wenig ab vom Schuss. Die Gründe dafür, weshalb man sich für Blackpool entschied, seien nun mal dahingestellt. Es wurde eben Blackpool und das Norbreck Castle Hotel.

Oh Mann,… Wer mich kennt weiß, dass ich nicht gerne ausschließlich negative Bewertungen verfasse. Es kann doch nicht alles schlecht sein. Und doch… kann ich über das Norbreck Castle Hotel kein gutes Wort verlieren. Von den Fotos im Internet mag es zunächst ja noch gut aussehen. Aber das war es dann auch schon.

Außen hui, innen pfui? Nicht mal das. Kommt man an, ist das Hotel schon außen pfui. Innen noch viel mehr pfui. Der Boden in den öffentlichen Bereichen gibt nach. Und damit meine ich nicht den für England typischen mehrere Zentimeter dicke Teppichböden. Dass der Fußboden nachgab, überrascht spätestens dann nicht mehr, wenn man den moderigen Geruch wahrnimmt, der vielerorts in den Gängen hängt.

Man braucht sich auch nicht fragen woher das kommt, wenn man überall die Schimmelflächen – nicht -flecken, sondern ausdrücklich FLECKEN – sieht. Überall bröckelt der Putz von den Wänden, die Farbe ist ab, überall sind Flecken, die sonst etwas sein können. Und, ja, krabbeln sah ich auch das ein oder andere…

Wer denkt, dass beim Gemäuer Schluss ist, der sollte sich nicht zu früh freuen.

Bei den Möbeln geht es genau so weiter. Die Stühle morsch, die Tische versifft. Bei der Closing Ceremony am letzten Abend konnte man munter Reise nach Jerusalem spielen, um eine Sitzgelegenheit zu ergattern, die nicht kurz vor dem Zusammenbrechen war.

Dass ich nicht das Angebot mit Abendessen gebucht hatte, kam mir dann gerade recht. Denn nach dem ersten Tag beim Frühstück verzichtete ich auf dieses ebenfalls und ernährte mich von den Müsliriegeln aus meinem Gepäck.

Fazit zum Norbreck Castle Hotel in Blackpool

Wie man in dieser Unterkunft eine Convention abhalten kann, ist mir unerklärlich. Eine weitere Übernachtung in diesem Hotel ist für mich jedenfalls ausgeschlossen. Wenngleich – und da kommen wir zu etwas halbwegs Positivem – mein Zimmer noch einigermaßen in Ordnung war. Zumindest wenn man bedenkt, das andere einen “Duschvorhang zum Selberbauen” und dergleichen hatten. Allerdings wäre interessant zu erfahren, was eine Gesundheitsbehörde zu der Unterkunft sagen würde…. Autsch…

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions