Datum
19. August 2017
TV News Teaser Beyond the Show

Eureka: Ed Quinn bei NCIS: New Orleans zu Gast

Über die aktuelle Folge in der US-Ausstrahlung des Krimi-Hits NCIS: New Orleans dürfte sich so manch ein Fan der Sci-Fi-Serie Eureka freuen. Nathan Stark-Darsteller Ed Quinn ist zu Gast und gibt den kriminellen Ex-Ehemann des Neuzugangs Tammy Gregorio (Vanessa Ferlito). Dieser wurde bereits in der Vergangenheit erwähnt, Details zu seiner Vergangenheit – und zu der von Tammy – treten aber vor allem in der aktuellen Folge ans Licht, als dieser plötzlich in New Orleans aufschlägt.

Wie TV Guide berichtet, sei Ethan McKinley – so der Name von Tammys Ex – der Hauptgrund, weshalb sie zum FBI gegangen sei. Nun kann sie sich für die nicht allzu positive Vergangenheit an seiner Seite revangieren, denn er gerät ins Visier der Ermittler, nachdem der Sohn eines Verbrecherkönigs ermordet wurde.

Die Hauptrollen im zweiten Spin-off des langlebigen Kultklassikers Navy CIS haben Scott Bakula (Enterprise, Quantum Leap), Lucas Black (Fast & Furious 7), Rob Kerkovich (Chasing Life), Shalita Grant (Mercy Street), CCH Pounder (Warehouse 13, Sons of Anarchy) und Daryl Mitchell (Brothers) inne. Zum Maincast stieß zur dritten Staffel Vanessa Ferlito, die einigen vermutlich aus den Anfangen von CSI: New York in Erinnerung blieb. Sie löste damit Zoe McLellan ab, die die Serie mit dem Finale der zweiten Staffel verließ.

Während die zweite Staffel im deutschen Free-TV Anfang des Jahres zu Ende ging, ist bislang noch nicht bekannt, wann sich Sat.1 der dritten Staffel von NCIS: New Orleans annimmt.

 

Quelle: TV Guide

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Nächste Conventions

no event

Wissensdatenbank… Conventions