Datum
21. September 2018

When the Train Stops mit Rekha Sharma & John DeLancie

Leider sind Crowdfunding-Kampagnen bei uns immer noch relativ unbekannt und häufig erfährt man erst von Projekten, wenn die Frist zum Finanzieren schon vorbei ist. Da geht so manches Potenzial verloren. Zum Glück nicht in diesem Fall. When the Train Stops nennt sich der Film in dem John DeLancie (Star Trek), Rekha Sharma (Star Trek, Battlestar Galactica), Michael Forrest (Apollo), Daren Jacobs (Dunkirk, Guardians of the Galaxy), Vic Mignogna (Star Trek: Continues) und Emie Morissette (Star Trek: Continues) beteiligt sind.

Zu 119 Prozent wurde When the Train Stops über IndieGoGo finanziert und ist somit in trockenen Tüchern. Auf der Facebook-Seite des Filmes posten die Verantwortlichen regelmäßige Updates und Blicke hinter die Kulissen.

When the Train Stops erzählt die Geschichte von Clive Emerson (Jacobs), der als junger Flüchtiger eine Vergangenheit voller Ärger und eine wenig rosige Zukunft vor sich hat. Als er von U.S. Marshal Preston Booth (Forest) in Gewahrsam genommen wird, beginnt für ihn eine lange Zugfahrt zurück ins Gefängnis. Immer wieder appelliert er an Booth, dass er unschuldig sei und tatsächlich scheint sich der Mann für seine Geschichte zu interessieren, obwohl er ihn dennoch seinem traurigen Schicksal zu überlassen scheint. Doch Clive hat keine Ahnung, was ihn tatsächlich erwartet, als der Zug letztlich anhält – und der Marshal ebenso wenig.

 

Quelle: IndieGoGo Facebook

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions