Datum
21. April 2018
Amanda Tapping | Stargate SG-1 | Sanctuary - Wächter der Kreaturen | Stargate: Atlantis

Update zu Crypto mit Tapping & Harmon

Mit dem Internet hat sich unser Leben vor vielen Jahren geändert. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das auch auf die Filmbranche überschwappt. Gerade in den letzten Jahren hat sich hier vieles getan, was vor Jahrzehnten noch gar nicht vorstellbar war. Krautfunding es genau eine dieser Dinge, dass bis vor ein paar Jahren in der Filmbranche noch gar nicht möglich gewesen wäre.

Auf IndieGoGo läuft derzeit für einen noch sehr begrenzten Zeitraum von rund zwei Tagen eine Kampagne für den Film Crypto. Über diesen berichteten wir bereits an anderer Stelle. Die Hauptrolle in diesem hat The 100-Star Richard Harmon inne. Er spielt den Fotojournalisten Jake, der nach einem Auftrag in einer Lodge in der Wildnis einen Fotoraum aufbaut, in dem er seine Fotos entwickelt. Doch diese zeigen schon bald beängstigende Abbildungen aus der Zukunft.

Ebenfalls mit an Bord ist Stargate SG-1-Hauptdarstellerin Amanda Tapping. Ihre Rolle wird zunächst nicht näher bezeichnet. Philip Granger rundet den Cast ab.

Während Richard Harmon derzeit als John Murphy in der Sci-Fi-Endzeit-Serie The 100 zu sehen ist, hat sich TV-Veteranin nach dem Ende von Stargate SG-1 und Sanctuary – Wächter der Kreaturen hauptsächlich hinter der Kamera betätigt und sich einen guten Ruf als Regisseurin aufgebaut. Hin und wieder blickt sie allerdings in der ein oder anderen Rolle auch vor der Kamera vorbei, unter anderem in der Sci-Fi-Serie Killjoys und der Zeitreise-Serie Travelers, in der sie in der kommenden 2. Staffel zu sehen sein wird.

 

 

Quelle: IndieGoGo

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions