Datum
20. March 2019
2018 © Lucasfilm Ltd. & TM, All Rights Reserved

Orakel: Was erwartet uns auf der Star Wars Celebration 2019?

Der Star Wars – Episode IX-Trailer ist wohl das, auf was viele Fans derzeit warten. Entweder, um zu sehen, ob die Erwartungen, die Die letzten Jedi gesteckt haben auch im Nachfolger erfüllt werden. Oder um zu sehen, ob der Film eventuell retten kann, was eben jene Episode 8 in ihren Augen “verhunzt” hat. Viele Gerüchte deuteten darauf hin, dass der Episode 9-Trailer bereits zu Weihnachten 2018 eintrudeln sollte. Das ist bekanntermaßen nicht geschehen.

Wer nun auf ein Datum tippen möchte, an dem das erste Bewegtmaterial zu Star Wars – Episode IX zu sehen sein wird, für den stehen die Chancen beinahe 50:50. Die einen denken, dass es zum Super Bowl am 3. Februar soweit ist. Die anderen vermuten, dass man die treuen Fans noch viel eingehender belohnen möchte und man statt des werbewirksamen Sportereignisses die Star Wars Celebration 2019 in Chicago nutzt, um den Star Wars – Episode IX Trailer – oder doch viel eher Teaser? – erstmals zu präsentieren.

Star Wars-Trailer auf der Celebration 2019?

Es zeichnet sich in jedem Fall ab, dass man im April mehr über Star Wars – Episode IX erfahren wird. Schließlich ist dies nicht nur der Abschluss der Sequel-Trilogie, sondern auch der aktuell einzige Star Wars-Film, der für das Kino noch angekündigt ist. Jedenfalls mit Kinostart. Denn sowohl zur Trilogie von Rian Johnson als auch zur Filmreihe der Game of Thrones-Schöpfer wird aktuell geschwiegen. Acht Monate vor Kinostart ist außerdem ein guter Zeitpunkt, um etwas zu Episode IX bekanntzugegeben, in Teaser-, Trailer- oder Sizzle Real-Form.

Verdächtig ist außerdem, wie wenige Informationen zum Star Wars Celebration-Programm für dieses Jahr vorliegen. Weder die Gästeliste weiß zum aktuellen Zeitpunkt zu beeindrucken, noch die Aufstellung an Programmpunkten, Bühnenshows und Präsentationen oder Panels. Man hält sich aktuell sehr bedeckt.

Star Wars in Serie

Interessant ist, dass dieser Tage bekannt wurde, dass man im Rahmen einer Investorenkonferenz am 11. April erste Details zum Streamingdienst Disney+ erhalten soll und einen Blick auf den exklusiven Content. Der geht irgendwann 2019 an den Start, voraussichtlich im Herbst. Und Star Wars wird – ebenso wie Marvel – eine eigene Sektion auf dem Streamingdienst erhalten.

Star Wars-Fans wurden nun unlängst hellhörig. Denn am 11. April fällt auch der Startschuss für die Star Wars Celebration. Dass man an dem Event etwas zu Star Wars – The Mandalorian erfahren sollte, war schon abzuschätzen. Nun könnte man also davon sprechen, dass dies vorprogrammiert ist.

Das Rogue One-Prequel & Clone Wars ebenfalls vor Ort?

Gerüchten zufolge, die in den vergangenen Wochen über mehrere Kanäle eintrudelten, soll das Rogue One-Prequel mit Cassian Andor (Diego Luna) bereits im Herbst 2019 die Produktion aufnehmen. Bedenkt man, dass es bis dahin doch noch ein wenig hin ist, dürfte es schwierig werden, für diese Serie bereits Material oder Details vorzulegen, wenngleich es natürlich nicht auszuschließen ist, dass man zumindest das eine oder andere Häppchen aufschnappt.

Wahrscheinlicher ist es, dass wir Neues zu Star Wars – The Clone Wars Staffel 7 sehen werden. Denn die Serie dürfte eine der ersten sein, die bei Disney+ an den Start gehen und mit den Arbeiten daran dürfte man auch reichlich weit fortgeschritten sein, bedenkt man, dass einiges an Material ja auch schon (halb)fertig herumlag.

 

Egal, was kommt, man kann sich fast sicher sein, dass Disney und Lucasfilm während der Star Wars Celebration 2019 irgendetwas von dem präsentieren, was die Fans in den kommenden Monaten erwartet.

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Zustimmung zur Datenschutzerklärung
Durch Abschicken des Formulares werden dein Name, deine E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Weitere Informationen zur Speicherung und zur Löschung findest du in der Datenschutzerklärung.

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions