Datum
25. May 2018
Rian Johnson | Star Wars | Star Wars: Die letzten Jedi
Photo by Gage Skidmore --- Used under CC BY-SA 2.0 --- resized / cropped

Neue Star Wars-Trilogie von Rian Johnson & Serie in Arbeit

Mit dieser Nachricht hatte gewiss niemand gerechnet. Wie aus dem Nichts kündigte Lucasfilm eine völlig neue Star Wars-Trilogie an. Dafür verantwortlich wird sich Star Wars: Die letzten Jedi-Regisseur Rian Johnson zeigen.

Mit dieser neuen Trilogie, die bislang nicht datiert ist, will man im Star Wars-Universum neue Wege beschreiten, die Geschichten abseits der Skywalker-Familie erzählen. Damit setze man, wie die Mitteilung erklärt, auf neue Charaktere aus einer anderen Ecke des Star Wars-Universums, von denen man bislang nichts sah. Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy erklärt ferner, das man sehr gerne mit Johnson an The Last Jedi zusammengearbeitet hätte. Er stelle eine kreative Kraft, der man bei der Erschaffung von The Last Jedi von Anfang bis Ende sehr gerne zugesehen hätte. Sie ist sich ferner sicher, dass er mit dieser neuen Trilogie ein spannendes, noch unbeschriebenes Blatt füllen werde.

Abgerundet wird diese ohnehin schon schmackhafte Neuigkeit von der Nachricht, dass eine Star Wars-Realserie bereits in Arbeit sei. Wie unter anderem StarWars-Union berichtet, hat Disney-CEO Bob Iger die Serie entsprechend während der Quarterly Earning Calls, in denen eine Zusammenfassung der wichtigsten – unter anderem finanziellen – Ereignisse erfolgt, bekanntgegeben. Viele Informationen liegen dementsprechend nicht vor, allerdings soll die Serie über den Disney eigenen Streamingdienst veröffentlicht werden, der Ende 2019 an den Start geht. Es dürfte also nicht mehr zu lange dauern, bis wir tatsächlich etwas Konkreteres erfahren.

Quelle: StarWars.com

 

 

 

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions