Datum
26. April 2018

LeVar Burton: Kickstarter Kampagne für Reading Rainbow

LeVar Burton bringt Reading Rainbow zurück. Dieses Projekt nahm seinen Anfang im Jahr 1983 und sollte Kindern das Lesen nahe bringen.

Burton war es, der bis zur Absetzung im Jahr 2006 die Sendung moderierte, in der Kindern zahlreiche Bücher und Geschichten näher gebracht und schmackhaft gemacht wurden, so dass das Interesse am Lesen geweckt wurde.

2012 kam eine Reading Rainbow App in den iTunes App Store, die es binnen zweier Tage in ihrer Sparte auf Platz 1 der am meisten heruntergeladenen Apps schaffte.

Trotz zahlreicher Auszeichnungen für TV-Serie und App war es anschließend eher ruhig um Reading Rainbow.

Da die Zahl der Analphabeten in den USA aber drastisch steigt und viele Kinder selbst bis zur vierten Klasse noch immer nicht richtig lesen können, soll das Projekt fortgesetzt werden.

Dies soll im Rahmen von Unterrichtsmaterialien geschehen, aber auch als Webformat. Die Idee Reading Rainbow weiter auszubauen, kommt bereits so gut an, dass die Kickstarter Kampagne innerhalb von nur 2 Tagen das doppelte dessen eingebracht hat, was als Ziel gesteckt wurde. Das Ziel von einer Million Dollar wurde bereits am ersten Tag geknackt.

Noch läuft die Kampagne über 30 Tage und vermutlich wird noch so manche Spende eintröpfeln.

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies auf der offiziellen Kickstarterseite tun. Wie immer gilt, dass je nach gespendetem Betrag, der Unterstützer den ein oder anderen Bonus bekommt, was bei den kleineren Beträgen Dinge wie T-Shirts, Tassen oder Bücher sind. Allerdings sind auch Beträge festgesetzt, bei denen man diesen Bonus der Schule zukommen lassen kann, wie z.B. ein Jahr lang Zugang zur App, usw.


Quelle: Reading Rainbow auf Kickstarter

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions