Datum
16. December 2018
Karen Gillan | Doctor Who | Guardians of the Galaxy
Photo by Gage Skidmore --- Used under CC BY-SA 2.0 --- resized / cropped / contrast adjusted

Karen Gillan für Ruf der Wildnis-Adaption verpflichtet

Karen Gillan hört den Ruf der Wildnis. Die Darstellerin, die sich unter anderem in Doctor Who und in den Guardians of the Galaxy-Filmen einen Namen machte und zuletzt in Avengers – Infinity War und Jumanji auf der großen Leinwand zu sehen war, hat ein neues Projekt am Start. Sie schließt sich Harrison Ford und Legion-Star Dan Stevens in Call of the Wild an.

20th Century Fox tüftelt an der Adaption des von Jack London 1903 veröffentlichten Romans, der zur Zeit des Goldrauschs am Klondike spielt. Gedreht wird die Verfilmung bereits unter der Regie von Chris Sanders. Mit einem Kinostart am 25. Dezember 2019 (US) kann man es aber natürlich etwas gemütlich angehen lassen.

Bekannt ist, dass Karen Gillan den Part der Mercedes übernimmt. Doch im Mittelpunkt steht die Reise von John Thornton (Ford), der sein Glück während des Goldrauschs am Yukon versuchte. Wen Stevens spielt, ist nicht bekannt. Ebenfalls verpflichtet wurden bislang Omar Sy und Colin Woodell.

Quelle: Deadline

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Zustimmung zur Datenschutzerklärung
Durch Abschicken des Formulares werden dein Name, deine E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Weitere Informationen zur Speicherung und zur Löschung findest du in der Datenschutzerklärung.

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions