Datum
16. February 2019

Arrow verliert Hauptdarsteller

SPOILER — Gerüchte kamen ja schon länger auf. Und letztlich ist es bei einer Serie wie Arrow nicht selten, dass ein Hauptdarsteller geht. Der Cast befindet sich ständig im Umbruch. Doch nun ist es offiziell: Arrow verliert einen Hauptdarsteller. Echo Kellum, der seit Staffel 4 als Curtis und später auch Mr. Terrific an Bord ist und in für Staffel 5 in den Maincast befördert wurde, verlässt die Serie. Ob er dauerhaft von der Bildfläche verschwindet, ist noch nicht bekannt. Jedoch bestätigte der Darsteller gegenüber Entertainment Weekly, dass die Episode von diesem Montag seine letzte als Hauptdarsteller von Arrow darstellte.

Den Entschluss habe er selbst gefasst. Er habe Kinder und bekam das Gefühl, er sollte wieder vermehrt zu Hause sein. Das habe zu einem langen Gespräch mit dem ehemalgen Showrunner Marc Guggenheim geführt, in dem es um Familie und Vaterschaft ginge und er hätte völlig verstanden, um was es Kellum ginge.

Aber da man immerhin vom Arrow-verse spreche, hätte es natürlich auch Gespräche dazu gegeben, wie sein Charakter Curtis in Zukunft womöglich wieder auftreten könne. Freuen sollte man sich allerdings nicht zu früh. Man hätte noch nichts fest beschlossen, wenngleich Kellum zu 100 % offen für eine Rückkehr wäre. Irgendwann sollte es also dann doch hinhauen, schlussfolgert der Darsteller selbst.

Quelle: Entertainment Weekly

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Zustimmung zur Datenschutzerklärung
Durch Abschicken des Formulares werden dein Name, deine E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Weitere Informationen zur Speicherung und zur Löschung findest du in der Datenschutzerklärung.

Alle Termine auf einen Blick

Wissensdatenbank… Conventions