Datum
12. December 2017

SWCE III – Das Rogue One-Panel

Während die Star Wars Celebration Europe III in London eher mäßig war, konnte man dies dem Rogue One-Panel gewiss nicht vorwerfen. Bereits im Vorfeld konnte man darüber spekulieren, was in dem Panel Rogue One: A Star Wars Story, das den gleichen Titel trug wie der Film, geschehen sollte. Nur wenige konnten es sich wohl tatsächlich vorstellen. Denn wann hat man schon einen so großen und namhaften Cast auf der Bühne versammelt?

Aber von Anfang an…

Nachdem DJ Elliot und Mark Daniel das Publikum ordentlich angeheizt hatten, wurde es dunkel im Saal. Auf der Leinwand wurde der Rolltext von Episode 4 – Eine neue Hoffnung eingespielt. Als dieser gerade zu 2/3 durchgelaufen war, brach die „Übertragung“ ab. Der Gedanke der meisten Besucher durfte im Hinblick auf die Story von Rogue One gewesen sein „Das Imperium hat die Übertragung abgefangen.“ Die Stimmung zu diesem Zeitpunkt war bereits enorm, alles mucksmäuschenstill und so manch einer wusste von wahren Gänsehautmomenten zu berichten.

Als das Licht wieder anging, wurde auch schon der Host angekündigt, der wider Erwarten nicht Warwick Davis hieß. Für dieses besondere Panel bat man Captain Phasma herself Gwendoline Christie auf die Bühne. Die Fans jubelten und applaudierten natürlich wie verrückt, ehe kurz Stille einkehrte, als Christie daran erinnerte, dass man bei all der Feier, die die Celebration war, doch einen Moment der Opfer in Nizza gedenken sollte. Diese Stille wurde erst unterbrochen, als einige britische Fans zum Gedenken die Nationalhymne anstimmten und Gwendoline Christie, sichtlich berührt, für einen Moment aller Worte beraubten.

LONDON, ENGLAND - JULY 15: Gwendoline Christie on stage during the Rogue One Panel at the Star Wars Celebration 2016 at ExCel on July 15, 2016 in London, England. (Photo by Ben A. Pruchnie/Getty Images for Walt Disney Studios) *** Local Caption *** Gwendoline Christie

LONDON, ENGLAND – JULY 15: Gwendoline Christie on stage during the Rogue One Panel at the Star Wars Celebration 2016 at ExCel on July 15, 2016 in London, England. (Photo by Ben A. Pruchnie/Getty Images for Walt Disney Studios) *** Local Caption *** Gwendoline Christie

 

Dann wurden Lucasfilm-CEO Kathleen Kennedy, Regisseur Gareth Edwards, Kiri Hart und John Knoll auf die Bühne gebeten, die zunächst einen kleinen Einblick in die Entwicklung von Rogue One – A Star Wars Story gaben. Dabei schilderte Edwards, wie das Team für den Dreh der Szenen an der Londoner U-Bahn-Station Canary Wharf lediglich nachts 4 Stunden Zeit hatten, um diese zu drehen, schließlich sollte niemand davon erfahren, dass mitten in London Star Wars gedreht wurde.

LONDON, ENGLAND - JULY 15: (L-R) Writer John Knoll, co-producer Kiri Hart, director Gareth Edwards, producer Kathleen Kennedy and host Gwendoline Christie on stage during the Rogue One Panel at the Star Wars Celebration 2016 at ExCel on July 15, 2016 in London, England. (Photo by Ben A. Pruchnie/Getty Images for Walt Disney Studios) *** Local Caption *** John Knoll; Kiri Hart; Gareth Edwards; Kathleen Kennedy; Gwendoline Christie

LONDON, ENGLAND – JULY 15: (L-R) Writer John Knoll, co-producer Kiri Hart, director Gareth Edwards, producer Kathleen Kennedy and host Gwendoline Christie on stage during the Rogue One Panel at the Star Wars Celebration 2016 at ExCel on July 15, 2016 in London, England. (Photo by Ben A. Pruchnie/Getty Images for Walt Disney Studios) *** Local Caption *** John Knoll; Kiri Hart; Gareth Edwards; Kathleen Kennedy; Gwendoline Christie

 

Ebenso erzählte man, dass es John Knoll war, der die Idee zu Rogue One hatte. Ihn beschäftigte die Passage aus dem Episode IV Rolltext, in der es um die Todessternpläne geht. Er stellte sich die Frage, wie die Rebellen wohl an die Todessternpläne gelangten und wollte sehen, wie ein Team, bei dem jedes Mitglied unterschiedliche Fähigkeiten mit einbringt, zusammenarbeitet, um diese Pläne zu beschaffen.

Im Zuge dieser Gespräche wurde das neue Poster zu Rogue One vorgestellt und der Saal jubelte, als Gareth Edwards versprach, jeder Panelbesucher würde am Ende des Panels ein solches Poster erhalten.

Dann gab es schon die nächste Überraschung. Der gesamte Maincast des Films wurde auf die Bühne gerufen und so erschienen nacheinander Felicity Jones, Diego Luna, Donnie Yen, Jiang Wen, Mads Mikkelsen, Alan Tudyk, Riz Ahmed und Forest Whitaker, um den Besuchern einen Einblick in die Welt von Rogue One und ihrer Charaktere zu geben.

Arrow
Arrow
Star Wars Celebration 2016 - LONDON, ENGLAND - JULY 15: Mads Mikkelsen on stage during the Rogue One Panel at the Star Wars Celebration 2016 at ExCel on July 15, 2016 in London, England. (Photo by Ben A. Pruchnie/Getty Images for Walt Disney Studios) *** Local Caption *** Mads Mikkelsen
Slider

Getoppt wurde der Auftritt der Hauptdarsteller von Ben Mendelsohn, der im Kostüm des Director Krennic und begleitet von zwei Deathtroopern in den Saal einmarschierte.

Arrow
Arrow
Slider

Dann sollte zunächst das Celebration Reel zu Rogue One gezeigt werden, das neue Szenen und Behind-the-Scenes-Material zeigte, doch kam es zunächst zu einem technischen Problem und das Reel brach ab. Das wurde später nachgeholt und von einem tosenden Beifall des Publikums beendet.

Als sich das Panel dem Ende zuneigte, wurde den Besuchern allerdings ein weiteres Highlight präsentiert. Exklusiv auf der Celebration wurde ein neuer, kurzer Trailer gezeigt. Ob es sich dabei um den Trailer handelt der später der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist allerdings unklar und wird sich zeigen. Voraussichtlich handelt es sich dabei allerdings um ausschließlich für die Celebration zusammengeschnittenes Material.

Man kann zweifellos sagen, dass das Rogue One-Panel ein wahres Highlight war und für viele Fans hat dieses Panel die sonst eher maue Con sogar ausgemacht.

 

 

1 Kommentar

Antworten

*

*

  • Poster: Rogue One – direkt von der Celebration – Way4View
    14 Januar 2017 at 8:30 - Reply

    […] Rogue One-Panel wusste ohnehin mit einer Menge Überraschungen zu überzeugen. Eine davon war das Poster, das den […]

  • Alle Termine auf einen Blick

    Nächste Conventions

    • Sa
      16
      Dez
      2017

      Dave Prowse Empire Day

      Der Dave Prowse Empire Day ist die letzte Möglichkeit für StarWars Fans ihr …

    • Sa
      13
      Jan
      2018
      So
      14
      Jan
      2018

      Heroes & Villains Fan Fest Portland

      Die Heroes & Villains Fan Fest-Veranstaltungen finden in ganz Nordamerika u …
    • Fr
      02
      Feb
      2018
      So
      04
      Feb
      2018

      Survival 3

      Die beliebte Konvention über bekannte TV-Show findet diesmal vom 02.02. bis …

    • Sa
      03
      Feb
      2018
      So
      04
      Feb
      2018

      Paris Manga & Sci-Fi Show

      Die Paris Manga & Sci-Fi Show findet Anfang Februar 2018 bereits zum 25. ma …

    • Sa
      10
      Mrz
      2018
      So
      11
      Mrz
      2018

      MCM Comic Con Liverpool 2018

      MCM ist einer der großen Veranstalter britischer (und nun mehr auch europäi …

    Wissensdatenbank… Conventions