Datum
17. August 2017
News Teaser

Ein Power Ranger für Aladdin

Disneys Pläne, eine Realverfilmung von Aladdin in nächster Zukunft umzusetzen, gerieten die letzten Wochen ganz schön ins Straucheln. Zunächst schien es nicht, als würde man erfolgreich Schauspieler für das Vorhaben verpflichten zu können.

An der D23 Expo belehrte uns Disney schließlich eines Besseren. Für die Titelrolle verpflichtete das Unternehmen den jungen Darsteller Mena Massoud. Dem gebürtigen Ägypter schließt sich als Prinzessin Jasmin Naomi Scott an, die zuletzt als Pink Power Ranger im Reboot des Franchises auf der Kinoleinwand überzeugte. Dem ein oder anderen Zuschauer dürfte sie aber auch noch aus der kurzlebigen Serie Terra Nova in Erinnerung geblieben sein.

Wie bereits seit längerem diskutiert wird, wird als Genie kein Geringerer als Will Smith in Erscheinung treten.

 

Quelle: Entertainment Weekly

Keine Kommentare

Antworten

*

*

Alle Termine auf einen Blick

Nächste Conventions

no event

Wissensdatenbank… Conventions